Dein yuicy | YU Beauty-Guru!

Hole dir deine Dosis Beauty.

Heute habe ich für dich dich Ursachen für haarausfall aufgelistet und erklärt (manches wird dich vielleicht sehr überraschen). Außerdem gibts ein super einfaches und wirksames DIY Shampoo gegen Haarausfall für dich. Wie immer ohne viel Schnick-Schnack.

 

Hormonelle Umstellungen

Haarausfall kann auch hormonell bedingt, etwa in Folge einer Schwangerschaft oder absetzen der Pille auftreten. Im Normalfall normalisiert sich der Zustand auch wieder, andernfalls sollte ein Arzt aufgesucht werden, der entsprechende hormonell ausgleichende Präparate verschreiben kann.

 

Zinkmangel

Zink unterstützt die Kopfhaut und hält diese gesund. Fehlt Zink, ist die Kopfhaut nicht ausreichend geschützt und schädliche Einflüsse werden aufgenommen und begünstigen somit Haarausfall. 
🍊yuicy-Fact: Mit zwei Gummies hast du den Tagsesbedarf an Zink schon zu 100% abgedeckt!!

Eiweißmangel

Da Haare hauptsächlich aus Proteinen bestehen, welche als Kreatine bezeichnet werden, ist ein gesunder Proteinstoffwechsel enorm wichtig für das Haarwachstum bzw. die Gesundheit des Haars. Bei einem Eiweißmangel, leidet die für den Haarwuchs notwendige Keratinbildung.
🍊 yuicy-Fact: Biotin regt die Eiweißbildung bzw. den Eiweißstoffwechsel an. Das wertvolle Biotin ist in den Gummies hoch dosiert und übertrifft den Tages-Refernzwert um 20.0000.

Stress

Psychische Belastungen erhöhen die Konzentration bestimmter Botenstoffe. Infolgedessen werden Entzündungen an den Haarfollikeln ausgelöst, welche das Haarwachstum vorzeitig stoppen. Die Haarwurzel stellt ihre Funktion ein und nach etwa 2-3 Monaten fällt das Haar komplett aus.
🍊 yuicy-Tipp:  Nimm dir ab und zu eine Auszeit und nasche mit gutem Gewissen ein Gummie!

 

Chemikalien in Haarpflege und Stylingprodukten

Oft sind Shampoos sehr Chemielasting und können daher der Kopfhaut und somit auch der Haarwurzel schädigen. Diese schädlichen Stoffe solltest du aufjeden Fall meiden:
🚫 Formaldehyd
🚫PEGs
🚫Parabene
🚫Silikone
🚫DEA
🚫MEA
🚫TEA
🚫Propylenglykol

 

Anti-Haarausfall Shampoo
Zutaten
 
Wasser
Seifenlauge
Ätherische Öle/Kräuterauszüge
 

 

Zubereitung
Ganz einfach zu der Seifenlauge die verschiedenen Kräuterauszüge oder ätherischen Öle mischen. Wichtig ist hierbei das Mischverhältniss: Auf 120ml Seifenlauge kommt maximal ein Teelöffel des gewählten Öls. Konkret bei Haarausfall helfen Öle aus:
🌿Birke
🌿Cajeput
🌿Kamille
🌿Lavendelsalbei
🌿Rosmarin

Du möchtest der Seifenlauge lieber Kräuterauszüge beiführen? Kein Problem, denn diese können auch ganz einfach zu Hause hergestellt werden. Dazu lässt du einfach drei Teelöffel der Heilpflanze mit etwas 200ml Wasser aufkochen. Anschießend das Gemisch für 15 Minuten ziehen lassen und über ein Sieb geben. 120ml Seifenlauge mit 60ml Kräuterauszug vermischen und fertig ist dein Shampoo. Dabei empfehlen sich besonders folgende Kräuter
🌿Brenessel
🌿Rosmatin
🌿Kamille

Das könnte dich auch interessieren:

Leckere Vitamingums für haarwachstum

Shop

Packung leer? Kein Problem, hier geht's zum Shop, damit du ganz schnell weiter naschen kannst für eine tolle Mähne

 

FAQ's

Noch Fragen? Hier findest du die Antworten auf die meist gestelltesten Fragen Rund um deine Haarkur mit yuicy

Darum lohnt es sich zu naschen!

Wir zeigen dir hier welche Vitamine und Mineralien du täglich mit yuicy zu dir nimmst und welche Wirkung sie haben

Noch Wünsche?

Wenn du noch Fragen, Anregungen oder auch Wünsche zum Beauty-Guru hast, freuen wir uns über eine Mail an: [email protected]